Crescentiaweg, 2. Etappe von Irsee – Wielen – Eggental – Schlottermühle am 24.04.2019

kl007038 Teilnehmer (35 DAV-Mitglieder und 3 Gäste) brachte der Bus bei idealem Wanderwetter nach Irsee. Dort wurde kurz die Klosterkirche besucht. Danach wanderten wir auf dem Crescentia-Pilgerweg auf schönen Waldwegen nach Wielen und von dort hinunter ins Mühlbachtal. Nach dem Aufstieg zu der über dem Ort Eggenthal thronenden ehemaligen Wallfahrtskirche Maria Seelenberg ging es nach einer kurzen Rast auf einem Kreuzweg wieder hinunter nach Eggenthal. Am Ortsende wartete wieder ein kleiner Aufstieg auf uns.

Danach wanderten wir weiter durch den Hörtwald hinunter ins Mindeltal zum Dreiländerstein (Kurpfalz Bayern, Fürststift Kempten und Reichsstift Irsee trafen hier zusammen). Von dort war es dann nicht mehr weit bis zum Endpunkt der Wanderung bei der Schlottermühle, wo uns kurz darauf der Bus wieder abholte und zurück nach Irsee brachte (zur wohlverdienten Brotzeit im Klosterbräu).
Insgesamt waren wir 14,6 km unterwegs und haben dabei 550 Höhenmeter gemacht.

Tourenleiter und Bericht: Gerhard Mayer
Fotos: Ferdinand Nachrichter und Gerhard Mayer

kl0045 kl0065
kl0070 kl0105
kl01101 kl0115
kl0130 kl0132
kl0135 kl0170
kl0030