Wanderung über die Hörner am 09.08.2019

klIMG 20190810 WA0000Wie gewohnt um 7 Uhr machten sich die 12 Teilnehmer in Fahrgemeinschaften auf den Weg nach Ofterschwang. Nachdem ein Auto in Bolsterlang geparkt war, begann der steile Aufstieg zum Ofterschwanger Horn (1.400 m). Die Aussicht vom Grünten bis nach Oberstdorf war einmalig und nach einer kurzen Pause ging es weiter zum Rangiswanger Horn (1.615 m), das mit seinem Aufstieg inder Sonne noch einmal eine Herausforderung darstellte.

Hier war Brotzeit angesagt und die 360 Grad Rundumsicht bis zum Ifen war noch beeindruckender. Der weitere Weg führte uns über den Weiherkopf (1.665 m) zum Hörnerhaus. Dort erfolgte die Einkehr zu Speis und Trank und von der Terrasse aus war herrliche Sicht geboten. Der Abstieg nach Bolsterlang führte noch einmal am Hang entlang und lies immer wieder Aussichten auf die gegenüberliegenden Berge zu. Schnell waren die Autos aus Ofterschwang geholt während die anderen Teilnehmer dies noch zu einer kurzen Einkehr inder Talhütte nutzten. Bei 29 Grad machten wir uns auf den Heimweg.

Tourdaten: 14 km, 950 hm Anstieg, 910 hm Abstieg, 4 h Gehzeit, 6:00 h Gesamtzeit

Tourenleiter und Bericht: Reinhard Fritsch

Fotos Renate Fritsch

klIMG 20190810 WA0000 klIMG 20190810 WA0004
klIMG 20190810 WA0006  
klIMG 20190810 WA0003 klRangiswanger 20190809 115046