12. Etappe des Jakobswegs

Mit dem Bus starteten 31 Alpenvereinsmitglieder (der Älteste mit 91 Jahren) von Schwabmünchen nach Helmengerst, um die 12. Etappe des Jakobsweges Schwabmünchen – Lindau zu pilgern.

Frostige Wiesen und tiefe Nebelschwaden, die mit der Sonne kämpften, umfingen den Weg auf der ehemaligen Bahnstrecke nach Weitnau.

Am Etappenziel wurde die Gruppe mit strahlendem Sonnenschein und einem 90 jährigen, ehemaligen Berufsschullehrer mit einer sehr interessanten und ausführlichen Kirchenführung in St. Pelagius in Weitnau belohnt.

Nach kräftiger Stärkung und gemütlichem Beisammensein im nahen Gasthof, brachte der Bus alle wohlbehalten nach Schwabmünchen zurück.

Die nächste Etappe von Simmerberg nach Sigmarszell wird am 9. Januar 2022 gepilgert.

Bericht: Annemarie Straub
Bilder: Charly Karlmaier