Justina-Kapelle

Anstelle der geplanten Fortführung des Jakobsweges (wurde auf das Frühjahr verschoben) ist die Wanderung zur Justinakapelle in das Programm aufgenommen worden.

Das Wetter spielte auch mit, nachdem es am Vormittag noch geregnet hatte, war es nun trocken. 26 Teilnehmer machten sich auf den Weg vom Parkplatz Riedstraße am Luitpoldpark, entlang des Feldgies-Grabens zur Wertach. Dort ging es zuerst am Fluß entlang Richtung Mittelstetten und dann hinauf zum Schloß Guggenberg. Bald war dann die Justinakapelle erreicht. Auf dem gleichen Weg ging es dann wieder zurück.

Nach 4 Stunden und ca. 15 km war der Ausgangspunkt wieder erreicht. Der größte Teil der Teilnehmer lies im Biergarten im Luitpoldpark den Tag mit einer Brotzeit ausklingen.

Tourenführer: Annemarie Straub
Fotos: Hans Lichnowski

Tour MAH(Kuhfluchtwasserfälle) am 7.12.

Zusatztour MC1 (Christkindlmarkt Landsberg) am 9.12.2022