Ammerschlucht

Die Tour durch die Ammerschlucht erfolgte zweiteilig, da der Aufstieg von Norden wegen Forstarbeiten nicht möglich war. Zwischendurch sind wir über Rottenbuch nach Böbing gefahren, um von Süden eine 2. Runde zu drehen.

Im Anschluss erfolgte Einkehr im Kunst-Cafe.

Den – wie immer reich bebilderten – Bericht von Hans gibt es auf Komoot und zwar als Teil 1 und Teil 2.

Ca. 11,7 km und ca. 300 HM

Leitung/Bericht/Fotos: Hans Lichnowski

Sektionsabend im Oktober: Verschiebung vom 12.10. auf den 19.10.2022!