Röthenbach und Ellhofen

Wanderung M5F am 04.05.2022.

Trotz des angekündigten Wetterumschwungs fuhren 16 Wanderer nach Röthenbach
und siehe da, der Regen kam erst als wir schon fast zuhause waren.

Unser Weg führte auf schmalen Wiesen- und Wurzelpfaden immer am Tobelbach entlang bis zur aus dem 19. Jahrhundert stammenden Eisenbahnbrücke, die uns mit stattlichen 36 Meter Höhe überragte. Nach kurzer Rast, der Aufstieg auf den aussichtsreichen Tobelrand um nach einer kurzer Teerstrasse wieder zur Lerchenmühle abzusteigen. Weiter am Tobelbach entlang der sich hier teilweise über rauschende Kaskaden und einmalige Felsformationen präsentiert. Es folgte der letzte Aufstieg zum Burghof und auf einen Hohlweg in Richtung Ellhofen. Dann noch eine kurze Pause, da ein paar Wanderer am Kinderspielplatz ihre letzte Energie auf der Schaukel lassen wollten. Diese Energie fehlte am Schluss und wir beschlossen nach Ellhofen nicht übers Moor, sondern gleich Richtung Auto zu gehen.

Die anschließende Einkehr in der „Post“ in Röthenbach brachte die Kräfte wieder zurück.

Tourenleitung/Bericht: Marianne Fischer
Fotos: Gerhard Mayer und Marianne Fischer