Generalprobe vom HKS

HKS, was ist denn das? Oiso … das ist so:

Am Samstag den 07.05.2022 traf sich eine kleine Gruppe interessierter Kletter*innen mit Handicap und begeisterter Sicher*Innen zu einem Probelauf eines geplanten „Handicapkletterstammtisch“ – HKS –  (sprich: ‚Hex‘ – weil das, was die Kletternde leisten, an Zauberei grenzt) in der Kletterei in Kaufering.

Organisiert von den Trainerinnen Eva und Barbara des  DAV Landsberg am Lech findet jeweils am 1. Samstag im Monat von 13 – 15 Uhr ein Klettertreffen in der Kletterei in Kaufering statt, unter Mithilfe der DAV-Sektionen Schwabmünchen, Geltendorf und Kaufering.

Seit 2018 klettern die beiden speziell ausgebildeten Trainerinnen mit Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen in Einzelsitzungen. Jetzt wird eine Gelegenheit geschaffen, dass sich die Kletternden in einer Gruppe treffen können, um sich gegenseitig anzuspornen, Ideen auszutauschen oder einfach nur die Leistung der anderen zu bewundern. Der gesellige Teil, das Plaudern am Stammtisch, kommt nicht zu kurz. Absolut dafür geeignet ist die gemütliche „Hütte“ des Edelweiß, dem Restaurant der Kletterei.

Die Kletterei unterstützt diese Aktion aktiv, etwa mit einer speziellen Eintrittsermäßigung oder dem Schrauben passender Kletterrouten.

Ziel ist es, das Projekt in den nächsten Monaten zu einer festen Institution werden zu lassen.

Am ersten Samstag dieser Reihe, der Generalprobe sozusagen, waren aus Schwabmünchen Daniel und Simon mit dabei.

Fazit: Klettern mit Handicap? Geht! Und wie!

Aus meiner (Daniel) persönlichen Sicht hoffe ich, dass sich diese Veranstaltung dauerhaft etabliert, ich werde jedenfalls tatkräftig unterstützen. Es beeindruckt, mit welchem Willen die oder der Gehandicapte in eine Route einsteigt und sich der Herausforderung stellt. Wobei die Herausforderung nicht in der Schwierigkeit der Route an sich besteht (und auch nicht von Bedeutung ist), sondern in der Überwindung der durch die Behinderung auferlegten körperlichen Einschränkung. Die Kandidaten haben es großartig gemacht und, auch wenn es ihnen eventuell nicht bewusst ist, auch der/dem Sichernden vieles zurück gegeben.

Bilder: Barbara, Micahela, Daniel