MTB: Umrundung der Nagelfluhkette

Am 21.07.2022 machten sich drei Biker auf, die Nagelfluhkette mit dem Mountainbike zu umrunden.

Ausgehend von Immenstadt rollten wir Richtung Gunzesriedertal. Immer im auf und ab ging es weiter nach Gunzesrieder-Säge, um dann in den eigentlichen Aufstieg zur Alpe Scheidwang einzusteigen. Oben angekommen genossen wir die Fahrt durch die Almen wieder im leichten Bergauf und -ab bei leichten Nieselregen. Das war schon etwas ungewohnt, hatte es schließlich die letzten Tage um die 35°C.

Mit dem Pause-Machen hatten wir es heute nicht so, deshalb ging es rasant weiter nach Hittisasu und ohne Unterbrechung zum zweiten Anstieg in die Alpenarena Hochhäderich, wo wir dann auch ausgiebig bei einem tollen Panorama Mittag machten.

Gestärkt konnten wir nun in das letzte Drittel starten. Nach einer weiteren Rampe ging es hinab zur Talstation Hochgratbahn Oberstaufen. Die ließen wir aber hinter uns und fuhren direkt weiter zum letzten Tagesziel Alpe Mittelberg. Schweißgebadet nach einem letzten steilen Anstieg erreichten wir die Alpe.

Leider Ruhetag, so blieb uns der abschließende Kaffee und Kuchen hier leider verwehrt. Den gab es dann dafür im Eiscafé am Rathausplatz in Immenstadt, wo wir die Tour nach gut 69 km und 2200 hm beendeten.

Organisation, Bericht, Fotos: Daniel Frey


Tour MAH(Kuhfluchtwasserfälle) am 7.12.

Zusatztour MC1 (Christkindlmarkt Landsberg) am 9.12.2022