Wanderung Holzhausen

Mit 27 Teilnehmern machten wir uns am Donnerstag um 12:30 Uhr auf den Weg nach Holzhausen. Dort kamen noch 5 weitere Teilnehmer dazu.

Zuerst führte die Wanderung durch Holzhausen an der Pfarrkirche und dem Schloss Rudolfshausen vorbei Richtung Regens-Wagner-Stiftung. Kurz zuvor zweigte der Weg dann ab und führte durch den herbstlichen Wald hinauf zum Oberen Riedberg (686 m). Nach einer kurzen Rast ging es dann weiter auf einer Forststraße bergauf und bergab bis zum Golfplatz beim Schloss Igling. Von dort führte der Weg dann weiter durch den Wald bis zur Bahnlinie. Da in Folge der Baumaßnahmen für das Hochwasserrückhaltebecken der Wanderweg nicht begehbar war, musste ein kurzer Umweg über die Rollmühle gemacht werden. Danach ging es dann weiter zuerst entlang des geplanten Dammes für das Rückhaltebecken, dann am Rande der Singoldauen zurück nach Holzhausen. Nach einem kurzen Abstecher zur Rindenkapelle wurde der Landgasthof in Holzhausen erreicht, wo bereits 2 weitere Vereinsmitglieder auf uns warteten.

Mit einer Brotzeit wurde die Wanderung abgeschlossen.

Tourenleiter und Bericht: Gerhard Mayer
Fotos: Hans Lichnowski und Gerhard Mayer

Tour MAH(Kuhfluchtwasserfälle) am 7.12. - Sektionsheft 2023 ist online! - DAV-Portal "Mein Alpenverein" verfügbar (rechts oben über dem Menü)