Jahresabschlussfeier 2. Dezember 2022

Beinahe wäre die ganze Feier ins Wasser gefallen. Denn trotz aller Planung kann man nichts gegen plötzliche Erkrankungen machen. Aber in solchen Situationen zeigt sich der Gemeinschaftssinn und der Abend kann nun als gelungen verbucht werden. Nach der musikalischen Begrüßung durch die „Flotten Flöten“ kam die allgemeine Begrüßung, das Grußwort unseres 2. Bürgermeisters Herrn Alletsee, eine besinnliche und eine lustige Geschichte, der Dank an unsere aktiven Helfer und dazwischen immer kleine Musikstücke. Im Hintergrund hatte die Fa. Altstetter bereits das Büfett aufgebaut und so stand einem gemütlichen Abendessen nichts mehr im Wege.

Frisch gestärkt konnten wir uns der Aufforderung der „Flotten Flöten“ nicht widersetzen und durften bei einigen Musikstücken kräftig mitsingen. Danach folgte der Jahresrückblick, eine kleine Vorschau für 2023 und der Dank an die Helferinnen des heutigen Abends.

Die Mountainbikegruppe hatte sich ein kleines Theaterstück ausgedacht und wurde dementsprechend bejubelt.

Mit einem gemeinsamen „La Montanara“ wurde der offizielle Teil beendet.

Bericht: Marianne Fischer
Fotos: Gerhard Mayer

N1L (Füssener Jöchle) verschoben auf 17.2.2023

N1H Schönkahler verschoben auf 1.2.2023