Rund um die Kenzenhütte

TourIDN72
HinweisHüttenschlafsack, DAV-Ausweis mitführen
Änderungen je nach Wetter und Kondition der Teilnehmenden vorbehalten!
Bei Anmeldung bitte angeben: 1 oder 2 Übernachtungen auf der Kenzenhütte
Statusgeplant
TerminFreitag, 07.07.2023 - 09.07.2023
ArtFührungstour
SparteWandern ÖPNV Hüttentour
Teilnehmermax. 8
Technikmittel, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
Konditionmittel, Kondition für ca. 1.000 Hm
AusrüstungWT (Wandern)
StreckeGesamt ca. 28 km
HöhenmeterGesamt ca. 2.200 Hm
Dauer/GehzeitGesamt ca. 12,5 h
KostenÜbern. Hütte (HP Zi. 46€ / HP Lager 41€) + Tegelbergbahn (Erw. 17,50 € / Sen. 16,50 €)
FahrtkostenDB und Bus (S-O-Ticket, 5 Pers. = 10,60€ pro Kopf, Stand 10/22), evtl. Hüttenbus (5,50 € einfach)
TreffpunktBahnhof Schwabmünchen
Anfahrtvon Bahnhof SMÜ mit DB nach Füssen und mit Bus nach Buching
Beschreibung

Tag 1:

  • Anreise mit ÖPNV über Füssen (DB) nach Buching (Bus)
  • Aufstieg über Buchenberg-Alm und Wankerfleck zur Kenzenhütte
  • ca. 600 Hm und 10 km, ca. 4 h Gehzeit
  • Erste Übernachtung Kenzenhütte

Tag 2:

  • Kesselrunde mit optionalem Aufstieg zum Hasentalkopf und Rückkehr zur Kenzenhütte
  • ca. 600 Hm und 7 km, ca. 3,5 h Gehzeit
  • Abstieg nach Buching oder Fahrt mit Kenzenbus

ODER

  • Zweite Übernachtung Kenzenhütte

Tag 3 (optional)

a) Übergang zum Tegelberghaus

  • über Kenzensattel, Gabelschrofensattel und Niederstraußbergsattel
  • ca. 1.000 Hm und 11 km, ca. 5 h Gehzeit, schwer

… oder …

b) durchs Lobental

  • ca. 600 HM und 9 km, ca. 4 h Gehzeit, mittel
  • Abfahrt mit der Tegelbergbahn

Rückfahrt mit ÖPNV über Füssen (Bus) nach Schwabmünchen (DB)

Einkehr/…Buchenberg-Alm und Tegelberghaus
Anmeldeschluss30.04.2023
NameSann Alexandra
E-MailAlexandra.Sann@alpenverein-schwabmuenchen.de
Telefon0175-5466175
NameMayer Stefan
E-MailStefan.Mayer@alpenverein-schwabmuenchen.de
Telefon0151-55531919

N72

Freitag, 07.07.2023 - 09.07.2023

Treffpunkt/…:
Bahnhof Schwabmünchen

Tour MAH(Kuhfluchtwasserfälle) am 7.12. - Sektionsheft 2023 ist online! - DAV-Portal "Mein Alpenverein" verfügbar (rechts oben über dem Menü)